Besuch im Tierasyl Zadar - Mai 2011 Teil 2
Sollte die Galerie nicht angezeigt werden, dann klicken Sie bitte  hier


                              

 

 

 

 

 

 

 

    Die einzige Wasserversorgung im Tierasyl - 4000 Liter pro Monat für ca. 300 Hunde ...

... ein fester Wasser oder Stromanschluss (wie in Deutschland Standard) ist nicht vorhanden und nicht genehmigt ...

... die einzige Möglichkeit, den Abfall zu entsorgen, ist dieser einzige Abfallbehälter im ganzen Bereich des Tierasyl (Shelter) ...

... der Container hat eine Größe von ca. 7 m3 .... er enthält alle Arten von Abfall, auch Unmengen von Kot ...

... und wird dann geleert, wenn er (über)voll ist. Die Geruchsbelästigung für die dort ehrenamtlich tätigen Personen ist enorm ...

... selbst ausrangierte Wohnwagen dienen als Unterkunft für die Tiere, da Hundehütten nicht in ausreichender Zahl vorhanden sind ...
 

      

                                            
     

   
   
   
   
   
   
 
 
Copyright © by  www.hundehilfe-kroatien.de